Newsletter

WeinLeseGenuss

WeinLeseGenuss

Was haben ein gutes Buch, ein Glas Ihres Lieblingsweins und ein Teller mit leckerem Fingerfood gemeinsam?

Sie garantieren einen tollen Moment!

Was liegt da also näher, als diese schon einzeln schönen Sachen miteinander zu vereinen?
2019 haben wir dies mit der ersten Veranstaltung von „WeinLeseGenuss – Mord im Weinkeller“ bereits erfolgreich geschafft. 2020 folgte dann die perfekte Fortsetzung mit „Ein Mord im Kornfeld“.

Ich hatte das große Glück, dass ich Dorothée Grütering, Literaturreferentin und Autorin aus Hennef, für dieses Vorhaben gewinnen konnte. Ich kenne sie noch aus meiner Hennef-Zeit, wo sie u.a. für die dortige Buchhandlung sehr unterhaltsame Buchvorstellungen und Lesetipps gegeben hat, die ich cateringtechnisch begleiten konnte. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass sich hier wieder ein Kreis schließt und wir erneut gemeinsam Kultur genußvoll präsentieren können.

Und der Wein?

Der wird jedes Mal von einer anderen Winzerin oder einem Winzer präsentiert:
Es gibt eine geführte Weinprobe mit vielen interessanten Informationen rund um das Thema Wein im Allgemeinen und die präsentierten Tropfen im Speziellen.

Das Essen?

Je nach Thema begleiten wir die Geschichten und/oder den Wein mit passenden Kleinigkeiten im Momente-Stil, aber das sollten Sie mittlerweile ja kennen. 🙂

Was ist also der aktuelle „WeinLeseGenuss“?

Für unsere mittlerweile dritte „WeinLeseGenuss“-Veranstaltung haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht: „Mörderische Weihnachten“!

Eigentlich sollte die Weihnachtszeit ja eine besinnliche, friedliche Zeit sein. Dass dies aber auch ganz anders sein kann, wird uns Dorothée Grütering anhand von kurzweiligen Weihnachtsklassikern, neuen Werken, Gedichten und Kurzgeschichten in ihrer unnachahmlichen Art und Weise präsentieren. Spannend, aber meist auch humorvoll – da ist gute Unterhaltung garantiert!

So spannend wie die Geschichten sind auch die Weine, die diese Lesung begleiten werden. Ich freue mich ganz besonders, dass wir – anders als bei den vergangenen beiden Veranstaltungen – für diesen Abend zwei Weingüter gewinnen konnten: Das Weingut Peter Lingen aus Bad Neuenahr sowie das Weingut Sascha Nehb aus Grünstadt-Asselheim!  Und damit Sie beide Weingüter ausgiebig kennenlernen können, werden sie ihre Weine nicht nur während der Lesung präsentieren, sondern es wird zwischendrin Gelegenheit zum „Wein-Flanieren“ geben – am Weinstand der Weingüter können Sie dann weitere Weine aus ihrem Sortiment verköstigen und die Winzer(in) persönlich kennenlernen.

Wir begleiten die Lesung natürlich wieder mit einer Vielzahl kleiner Gerichte im „Momente-Stil“, abgestimmt auf die servierten Weine und natürlich passend zur Winter- bzw. nahenden Weihnachtszeit.

Das ist aber noch nicht alles! 🙂

Was gibt es besseres für eine entspannte und gemütliche Stimmung als Live-Musik? Also haben wir auch dafür gesorgt: Nadja Fingerhuth kommt aus Niederzissen und hat es 2021 in die Battles von „The Voice of Germany“ geschafft.

Mit ihrer tollen Stimme ist sie die perfekte Ergänzung zu den spannenden Geschichten, feinen Weinen sowie leckeren Speisen und wird sicher auch Sie begeistern!

Wenn Sie also Lust auf einen unterhaltsamen, gemütlichen Abend haben, gerne Wein trinken und beim Essen auch mal Neues ausprobieren – dann sollten Sie diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen! So schmeckt uns Kultur! 🙂

Termin:

Samstag, 25. November 2023
18.00 Uhr
Foyer Bausenberghalle, Niederzissen

Preis pro Person:

75,00 Euro
(Aperitif, Lesung, eine Vielzahl Momente-Leckereien, Weine zum Essen, Mineralwasser, Live-Musik, zusätzliches „Wein-Flanieren“)

Ab Anfang September erhalten Sie die Eintrittskarten ausschließlich in der GenussSchmiede zu den normalen Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung. Gerne können Sie Karten vorab per Mail oder telefonisch reservieren – bitte beachten Sie, dass Reservierungen nur 14 Tage gehalten werden! Bei Nichtabholung in diesem Zeitraum gehen die Karten zurück in den freien Verkauf.

Nur noch wenige Plätze verfügbar!