Newsletter

Kuchendekorierkurse Kinder

Es ist wieder soweit: Meine Mutter, Karin Bormann von Karins Zuckerideen (www.karins-zuckerideen.de), kommt im November erneut auf Stippvisite nach Niederzissen und hat wieder wunderschöne Gebäck-Ideen im Gepäck:

Waldtiere

Diese absolut süßen Tierchen werden aus Fondant modelliert und in eine kleine Waldlandschaft gesetzt.

Termin: Samstag, 13. November 2021, 10.00 Uhr  ausgebucht!!

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns entschlossen, einen Zusatztermin für die Waldtiere anzubieten – der Pinguin-Torten-Kurs entfällt dafür:

Zusatztermin Waldtiere:  Samstag, 13. November 2021, 13.30 Uhr – ausgebucht!

Rentier-Stall

Wir bauen für Rentier Rudolf einen Stall aus Lebkuchen.
Alles wird mit Zuckerguss und Süßigkeiten dekoriert und dann mit viel Zuckerschnee auf eine Platte geklebt. Das Rentier wird aus Fondant modelliert.

Termin: Sonntag, 14. November 2021, 10.00 Uhr  ausgebucht!

Wir bieten kurzfristig noch einen Zusatztermin an! Samstag, 13. November 2021, 16.30 Uhr

Rentierschlitten 

Wenn der nicht absolut süß ist!
Aus Lebkuchen wird ein Rentierschlitten „gebaut“ und mit vielen Details und Figuren dekoriert. Sogar ein Sack mit Geschenken ist dabei!
Dieser Kurs richtet sich an die älteren Kinder, da der Schlitten sehr aufwändig ist. Mindestalter hierfür ist 9 Jahre.

Termin: Sonntag, 14. November 2021, 14.00 Uhr – nur noch wenige Plätze frei!

Kosten für alle Kurse: 20,00 Euro pro Kind und Kurs
Im Preis sind alle benötigten Materialien sowie Erfrischungsgetränke enthalten. Das erstellte Werk wird anschließend in einem Karton mit nach Hause genommen.
Buchung: Telefonisch oder per Email

Alle Kurse dauern ca. 2 Stunden. Mindestteilnehmerzahl ist vier und Kinder sollten mindestens sechs Jahre alt sein (jünger ist evtl. möglich – nur nach Rücksprache).

Zum Buchungsformular geht es hier

Informationen zur Corona-Situation:
Die Kurse finden statt vorausgesetzt, dass die dann aktuelle Situation rund um die Pandemie es zulässt. Über eventuelle Zugangsbeschränkungen informieren wir dann zeitnah zu den Kursen.

Wir bestuhlen großzügig in der GenussSchmiede, um Abstand zu halten. Bis zum Platz ist auch für Kinder Mund-Nasen-Schutz Pflicht! Am Platz kann dieser dann abgenommen werden. Wir säubern und desinfizieren nach jedem Kurs.